zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Der SVO wurde 1966 gegründet und bietet seinen knapp 300 Mitgliedern ein ebenso breites wie erfolgreiches Sportangebot; Faustball, Volleyball, Fitness „Turnen für alle“, und neu lanciert der Verein in Olten die Trendsportarten „Indiaca“ & „Lacrosse“. Der SVO zeichnet sich seit Jahren mit der Organisation und Durchführung zahlreicher Faustball-Wettkämpfe auf nationaler und internationaler Ebene, bis hin zur Faustball-WM’99 aus. Der Sportverein Olten hat den Volleyballsport in den letzten Jahren stark gefördert und ist in der Stadt Olten der ausgewiesene Verein für den Volleyballsport jeden Jahrgangs.

Faustball:

Seit 1966 wurde das über die Landesgrenzen hinweg bekannt gewordene internationale Faustballturnier „Säli-Cup“ durchgeführt, eine lange Liste von internationalen Faustballwettkämpfen wurden allesamt vom Sportverein in Olten organisiert und durchgeführt, so unter anderem: Europameisterschaften 1970 + 1991, Junioren-Dreiländerspiele 1997, Europa-Cup-Spiele 1976, 1980, 1983, 1987 (Halle), Nationenturnier 1985. Mit dem Turnverein Olten hat der Sportverein Olten die Durchführung und Organisation der 10. Faustball Weltmeisterschaft 1999 erfolgreich wahrgenommen.


Volleyball:

Insgesamt nehmen pro Saison 5 Teams im Nachwuchsbereich und bis in die NLB an den Meisterschaften des schweizerischen und regionalen Volleyballverbandes teil. 1996 bis 1998 hat die Volleyballriege des SVO den grössten schweizerischen Nachwuchsanlass, das SAR-Turnier für Nachwuchsauswahlmannschaften in Olten erfolgreich durchgeführt. In der Saison 2012/13 ist es der ersten Herrenmannschaft gelungen erstmals in der Vereinsgeschichte in die zweithöchste Liga der Schweiz aufzusteigen.


Fitness und Turnen für alle:

Nebst den Ballsportarten betreibt der Verein das zeitgemässe Fitnessturnen oder Turnen für alle. Die Fitnessriege wurde 1983 gegründet und bietet den Mitgliedern freie Turnstunden ohne Zwang oder Aufforderung an regelmässig festen Meisterschaften teilzunehmen.


Indiaca:

Der Sportverein Olten lancierte ab Frühjahr 2005 in der Stadt Olten als erster Verein die Sportart „Indiaca“. Indiaca ist ein Sportspiel, das von zwei Mannschaften auf einem, von einem Netz getrennten Spielfeld (Rechteck von 16 m x 6,10 m, mit Mittellinie 8 m x 6,10 m) gespielt wird. Dabei wird ein spezielles Indiaca-Pad verwendet. Indiaca wird mit einer Hand gespielt, ausser beim Block und bei der Abwehr eines Angriffschlages. Indiaca ist ein sehr dynamisches, bewegungsreiches Spiel und eignet sich bestens für Spieler und Spielerinnen von unterschiedlichem Alter und mit verschiedener Leistungsstärke.
Das Ziel jeder Mannschaft ist es, den Indiaca-Pad regelrecht so über das Netz zu spielen, dass er den Boden innerhalb des gegnerischen Mannschaftsfeldes berührt, und zu verhindern, dass das Pad im eigenen Feld den Boden berührt. Jede Mannschaft darf das Pad dreimal (zusätzlich zum Blockkontakt) spielen, um ihn ins gegnerische Feld zurückzuschlagen.


Lacrosse:

In Olten wird seit 2008 Lacrosse im SV Olten trainiert und gespielt. Olten bildet mit Fribourg und Luzern ein Nationalliga-Team und nimmt 2009 erstmals an der Schweizer Meisterschaft teil. In der Saison 2010 hat erstmals ein eigenes Nationalliga A-Team „SV Olten Saints Lacrosse“ an der Schweizer Meisterschaft teilgenommen. Ziel ist es die Etablierung eines regelmässigen Trainingsbetriebs und der Ausbau der eigenen Mannschaft sowie  die jährliche Teilnahme an Schweizer Meisterschaften.
Lacrosse wurde ursprünglich von Indianern in Nordamerika gespielt. Sie nannten es Baggataway oder auch Tewaraathon („Kleiner Bruder des Krieges“). Die Spiele wurden zum Teil mit mehr als 100 Spielern ausgetragen, und als Tor galt oft ein Stein oder ein Baum. Erstmals erwähnt wurde das Spiel 1634 von dem französischen Jesuitenmissionar Jean de Brébeuf in Ontario. Die Form Schläger erinnerte den Missionar an einen Bischofsstab, woraufhin er dem Spiel den Namen la crosse gab. 1856 gründeten die Franzosen den ersten Lacrosse club in Montréal. 1867 wurde der kanadische Verband, die Canadian National Lacrosse Association, aus der Taufe gehoben.


Gegründet

1966

Präsident

Luis Geiser

Florastrasse 6
4600 Olten
Mobile: +41 79 715 56 09

Anzahl Mitglieder

ca. 240

Trainingslokal

Täglich in verschiedenen Turnhallen in der Stadt Olten

Hauptverein
Nachbestellung Vereinsbekleidungen - Fristverlängerung

Wir konnten bei unserem Lieferanten Jako eine Woche Aufschub für die Bestellung der Vereinsbekleidung erwirken.
Die SV Olten Bekleidung kann bis Dienstagabend 07.11.2017 bestellt werden kann.

mehr lesen
Hauptverein
Einladung zum SVOlten-Helferhock 2017

Liebes SVO-Mitglied, liebe Helferin, lieber Helfer
Der traditionelle Helferanlass des SVOlten findet nach einem Jahr aussetzen (infolge 50-Jahr Jubiläum) dieses Jahr wie im Tätigkeits-programm des Vereins vorgesehen wieder statt.

mehr lesen
Hauptverein
Sportverein lanciert Crowdfunding

Dem Sportverein wurden an der Chilbi 10'000 Franken gestohlen. Nun lancieren die Verantwortlichen eine Crowdfunding-Aktion für die Hälfte des Geldes.

mehr lesen