zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Juniorinnen U23 vs. VBC Aeschi U23
11.11.2017
Volleyball, Juniorinnen

Resultat 3:1 (21:25/25:15/25:10/25:19)
Neue Matchtrikots erfolgreich eingeweiht
Mit teils etwas wenig Schlaf und müden Beinen von der langen Nacht und dem letzten Training stellten wir uns auf unseren Gegner VBC Aeschi ein.

Anfangs merkte man uns an, dass wir noch etwas müde waren. Ebenfalls musste sich Janina innert Kürze die Aufstellung für die Passeusenposition aneignen, da wir einen Engpass an Passeusinnen haben – Danke dafür an dieser Stelle! So verschliefen wir den ersten Satz etwas und verloren ihn mit 21:25. Wir spürten allerdings, dass da mehr drin lag.
In den zweiten Satz gingen wir dann mit deutlich mehr Elan und konnten den Satz mit starkem Service und cleveren Punkten mit 25:15 für uns entscheiden. Auch im dritten Satz lief es gut für uns. Wir zwangen den VBC Aeschi zu Fehlern und spielten etwas mit ihren Nerven. So konnten wir diesen Satz sogar mit 25:10 für uns entscheiden. Im vierten Satz kam dann wieder etwas mehr zurück von Aeschi. Nach einem Timeout konnten wir uns aber wieder neu orientieren auf dem Feld und dank guten Punkten und Druck am Netz den Satz mit 25:19 gewinnen.
Nun freuen wir uns auf weitere Spiele in unseren neuen Matchtrikots und hoffen auch weiterhin mit ihnen Punkte zu sammeln.

Kader SVO: Kim Gyger (Coach), Valeria Staccoli (Captain), Sarah von Arx, Flavia Meyer, Delia Lüthi, Srishti Manivel, Janina Eng, Céline Weber

zur News-Übersicht